0,00 €

(0 )

(0 )

(0 )

Über mich

Hobbyfotograf mit einem Faible für Astrofotografie im TWAN-Stil (http://www.twanight.org) und einem Hang zum Ungewöhnlichen.

Angefangen habe ich tatsächlich noch in analogen Zeiten inkl. eigener Filmentwicklung und Abzugerstellung in schwarz-weiß, um die Presse schnell mit Bildern von Leichtathletikveranstaltungen versorgen zu können. Nach einer längeren Pause kam ich durch den  Zeitrafferfilm "The Mountain" von Terje Sorgjerd wieder zur Fotografie. Zunächst war das die Leidenschaft eben für Zeitrafferaufnahmen (www.timelapsevideo.eu) und später auch wieder für normale "Standbilder".

Es reizt mich, bekannte, bereits zigfach abgelichtete Objekte durch andere Perspektiven, ungewöhnliche Brennweiten, lange Belichtungszeiten, aus der Luft und/oder in der Nacht noch interessanter zu machen, was hin und wieder funktioniert - so hoffe ich zumindest.

Aktuell arbeite ich mit einer 6d, der günstigsten Vollformatkamera von Canon, die ein sehr gutes Rauschverhalten bei hohen ISO-Werten und langen Belichtungszeiten besitzt wie es für die Astrofotografie notwendig ist. Inzwischen erledigt das schwerpunktmäßig eine Sony A7s mit schier unglaublichen Lowlight-Eigenschaften selbst bei Video. An Objektiven hat sich von 8mm bis knapp 2m Brennweite einiges angesammelt. Dank Zeitraffer ist die Millionengrenze der geschossenen Bilder längst überschritten und der Speicherbedarf bewegt sich im zweistelligen Terabytebereich ...